Moto2 Fahrer

Romano Fenati (#13) – Moto2 – Marinelli Rivacold Snipers

Moto2 Fahrer Profil

15.01.1996

Italien

Marinelli Rivacold Snipers

Moto3-Vize-Weltmeister 2017

Nach 6 Jahren Moto3 endlich Moto2

9 Moto3 Siege in den letzten 4 Jahren

Artikel über Romano Fenati

Infos zu Romano Fenati

In der Moto3 war Romano Fenati in den letzten sechs Jahren immer für einen Sieg gut.

Es gelang ihm in rekordverdächtigen vier Saisons hinereinander ein Rennen in der Moto3-WM zugewinnen.

2017 waren es sogar drei gepaart mit drei weiteren Podestplätzen.

Nach sechs langen Jahren hat sich nun das Marinelli Rivacold Snipers Team erbarmt und Fenati ein Moto2-Cockpit gegeben.

Romano Fenati 2018

Romano Fenati war immer schnell. Er könnt eine ähnliche Saison wie Pecco Bagnaia in seinem Rookie-Jahr hinlegen.

Aber Fenati hat ein weniger starkes Motorrad und ist ein Hitzkopf, der sich oft selbst im Weg steht. Ein regelmäßíger Top-10-Platz wäre ihm allerdings zuzutrauen, wenn er den Umstieg von Moto3 auf Moto2 halbwegs vernünftig hinbekommt.

Videos von Romano Fenati

News von Romano Fenati

Romano Fenati auf Twitter

Originally posted 2018-01-09 23:49:14.